Wahre Arbeit, Wahrer Lohn

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Charakterisierungen & Stimmungen
     Charakterisierungen - Esoterik
     Charakterisierungen - Meinungen über moi
     Charakterisierungen - Tausend tolle Test
     Comics - Alien Loves Predator
     Comics - Blankets
     Comics - Chobits
     Comics - Dead
     Comics - Dork Tower
     Comics - Strangers in Paradise
     Film & Fernsehen
     Fernsehen - Grey's Anatomy
     Film - Der Untergang
     Film - King Arthur
     Film - Per Anhalter durch die Galaxis
     Film - Sin City
     Film - Star Wars
     Film - The Incredibles
     Kunst & Kritiken
     Lord of The Rings TCG
     Motto des Tages
     Music, Concerts & Festivals
     Music - Der Soundtrack zu meinem Leben
     Music - WebRadios
     Nonsens, Spam & Werbung
     Political Stuff
     (Pseudo)Philosophisches
     Schulzeugs
     Spiele - Age of Empires 3
     Spiele - GTA IV
     Spiele - Lord of the Rings Online
     Spiele - Warhammer Online
     Spiele - World of Warcraft
     Spiele - X-Box 360
     Zitate

* mehr
     Poems
     Toreadors Playlist
     X-Box-Live Gamercard
     Banner
     Gigatoreador @ Last.fm
     Rettet-Das-Internet.de
     Toreador @ MyFlirt.de
     Das Männermanifest

* Links
     Tales of Toreador 4 (Alternate Version)
     Gigatoreador @ Last.FM
     Gigatoreador @ MySpace.com
     Gigatoreador @ YouTube.com
     Free Aung San Suu Kyi / Burma Campaign
     FÜR Delmenhorst, GEGEN Nazis!
     Kirchenopfer.de
     Weblog von BlackAndDark






Children Of Men

Der Film spielt in England im November 2027 und beginnt damit, dass auf so ziemlich allen Nachrichtensendern vom Tod des jüngsten Menschen berichtet wird, der von einem verärgerten Fan ermordet wurde - er war 18. Seit dem Jahr 2009 wurden keine Kinder mehr geboren und mitlerweile ist das letzte bisschen Ordnung am zerbrechen: So ziemlich alle größeren Städte der Erde sind zu Schlachtfeldern verkommen, auf denen sich Rebellen und Staatskräfte tagtäglich gegenüberstehen.
Die Hauptfigur, ein gewisser Theo, wird von seiner Ex-Frau Julian, der Anführerin einer Extremisten-Gruppe namens Fishes zwangsrekrutiert um eine junge Frau in Sicherheit, in diesem Fall ausser Landes zu einer Organisation namens "The Human Project", zu bringen. Klingt soweit noch ganz einfach - wären da nicht besagte Fishes, die Schwangerschaft der Frau (=> das erste Kind seit 18 Jahren) und die dezent faschistoiden englischen Sicherheitskräfte, die alle irgendwie Theos Leben nicht wirklich leichter machen. Achja: Einwanderer zählen in England allesamt als illegal und werden in Lagern gehalten, damit die keinen Blödsinn machen.

Soviel im Groben zur Story.

Die Atmosphäre bewegt sich irgendwo zwischen V for Vendetta (Buch) und Half-Life 2: Polizeistaat, zerstörte Straßenzüge, Explosionen und Schüsse bevorzugt dann, wenn man nicht (mehr) mit rechnet...

Wer die Möglichkeit und/oder das Geld hat: Anschauen, lohnt sich
9.7.07 20:34
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung